skip to Main Content

Warum werden bei einem längeren Vortrag mehrere Simultandolmetscher benötigt? mib

Simultandolmetschen ist mit einem Hochleistungssportler oder einem Piloten eines Kampfjets vergleichbar. Durch das gleichzeitige zuhören in der Ausgangssprache, übersetzen bzw. dolmetschen und wiedergeben in der Zielsprache muss der Simultandolmetscher oder Konferenzdolmetscher nach 15 – 20 Minuten abgelöst werden. Simultandolmetscher arbeiten bei längeren Reden stets im Tandem um sich abwechseln zu können und gleichbleibende Leistung abrufen zu können. Der Dolmetscher, der gerade nicht an der Reihe ist, nimmt weiterhin eine assistierende Rolle ein und hat somit keine richtige Pause.

Back To Top