skip to Main Content

Darf ich die Übersetzungskosten für Anlangen und Maschinen dem Kunden berechnen?

Die Verrechnung / Weiterberechnung der Übersetzungskosten an Kunden ist selbstverständlich erlaubt. Da die CE-Kennzeichnung und die technische Dokumentation (inklusive Betriebsanleitung und Übersetzung derselben) wichtige Sicherheitsbestandteile des Produktes sind, müssen diese von Anfang an in die Kalkulation des Produktes mitaufgenommen und bei Veränderung der Kosten (beispielsweise durch Anpassung/Neuerstellung von Anleitungen für einen neuen Zielmarkt) angepasst werden. Die vermeintlichen Einsparungen dieser Kosten sind im Falle von Verstößen gegen Produktsicherheitsgesetz oder Produkthaftungsgesetz und den damit verbundenen, rechtliche Verfahren gering.

Back To Top